TEILNEHMEN

IHR BEI UNS AUF DEM ACKER

Das Slow Food Bildungsprojekt BODEN BEGREIFEN richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 4 bis 8. Derzeit bieten wir Berliner und Brandenburger Schulen den Lernort Acker im Umland von Berlin. Vorort ermöglichen wir eine unmittelbare Begegnung mit dem Umweltmedium Boden und setzen unseren Bodennutzen in den globalen Kontext.

Der Besuch einer landwirtschaftlichen Fläche ist das zentrale Element des Bildungsangebots. Dieser dauert mindestens 3 Stunden, umfasst thematische Gruppenarbeiten, praktische gärtnerische Tätigkeiten sowie eine gemeinsame warme Ackermahlzeit.

WIR BEI EUCH IN DER SCHULE

Wir bringen den Acker auch in die Schule und bieten dort eine Vor- und Nachbereitung der Ackertermine. Darüber hinaus stellen wir Materialien und Anregungen für den Unterricht im Klassenzimmer und Schulgarten zur Verfügung. Veranstaltungen in der Schule dauern mindestens 90 Minuten, können in das Thema einführen oder das Thema nach einem Ackerbesuch weiter vertiefen.

VON AUSSAAT BIS ERNTE

Mehrere Ackerbesuche zwischen Aussaat und Ernte sind sehr wünschenswert, aber nicht zwingend. Um Boden zu begreifen, reicht es meist nicht, ein Mal in den Boden zu greifen. Es bedarf in der Regel mehr als nur einen Ackerbesuch, um ein Bewusstsein für nachhaltigen Bodennutzen zu vermitteln. Anzahl und Umfang des Bildungsangebotes passen wir gerne individuell an den Schulalltag an.

Mit der Aussaat im Frühjahr steht die Klimawirksamkeit von Boden auf dem Programm. Sobald es wärmer wird, graben wir nach Regenwürmern und beschäftigen uns mit Bodenfruchtbarkeit als Indiz für eine nachhaltige Nutzung. Zur Ernte steht der individuelle Flächenabdruck im Vordergrund, den wir in den Kontext globaler Ernährung setzen.


DAS BILDUNGSANGEBOT IST ÜBRIGENS KOSTENLOS

Unser Beitrag ist kostenlos. Von der Schule oder den Teilnehmerinnen und Teilnehmern sind Materialkosten und Verpflegungskosten auf dem Acker zu übernehmen.

Haben Sie Interesse an unserm Bildungsangebot?

Dann schauen Sie in die Themen und schreiben uns eine E-Mail.

Wie freuen uns über Ihre Anfrage!

 


Unser Bildungsangebot im Überblick

Direkt zum Download